AKTUELLES

Medien-Pantoffeln

20.06.2024

MEDIEN war das wichtige Thema im Deutschunterricht der Klasse 4b. Wichtig zum Informieren, Bilden, Kommunizieren und auch Unterhalten, sind Medien relevanter Bestandteil in allen unseren Lebensbereichen.

Speziell die Zeitung hat dabei eine lange und erfolgreiche Geschichte. Das diese auch mal zweckentfremdet werden darf, bewiesen die Schülerinnen und Schüler mit ihren selbst hergestellten Pantoffeln aus Zeitungspapier. Maß nehmen, abzeichnen, kleben, falten, tackern: und schon fanden alte Tageszeitungen als bequeme „Schlappen“ eine neue, kreative Nutzung!

Mathematikolympiade der Mehlhorn-Stiftung

18.06.2024

Die Mehlhorn-Stiftung hat zur Förderung mathematischer Fähigkeiten eine eigene jährliche Mathematikolympiade für Schülerinnen und Schüler kreativitätspädagogisch orientierter Einrichtungen ins Leben gerufen, die seit 2003 zunächst einen grundschulischen Wettbewerb beinhaltete, seit 2010 auch einen gymnasialen Wettbewerb mit einschließt.

In der vergangenen Woche machten sich die BIP-Mathe-Asse aus Neubrandenburg auf den Weg zum jährlichen Wettbewerb – dieses Jahr nach Magdeburg! Untergebracht in einer Jugendherberge im Zentrum der Stadt, wurde am Sonntag zunächst gemeinsam die Umgebung erkundet. Montagvormittag hatten unsere Rechenkünstler dann Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen, bevor nachmittags der Elbauenpark besucht und anschließend die Sieger bekannt gegeben wurden. Unsere Schule konnte drei 3. Plätze erreichen – Gratulation an Luca Hoth (K3), Emil Teichert (K5) und Hannes Scheller (K6)!

Tag der offenen Tür - Rückblick

17.06.2024

Am vergangenen Freitag hatten Gäste die Möglichkeit, einen „Blick hinter die Kulissen“ unserer BIP zu werfen. Viele Kinder und Eltern nutzten diese, um sich das Schulgebäude, die Klassenzimmer, Fachkabinette und Horträume anzuschauen und das BIP-Bildungskonzept der Klassenstufen 1 bis 6 kennenzulernen. Lehrer, Erzieher und Mitarbeiter der Verwaltung standen währenddessen für Fragen und Informationsgespräche zur Verfügung.

Schülervertreter aus den Klassen 5 und 6 führten die Gäste über den Campus und hatten einiges aus ihrem Schulalltag an der BIP zu erzählen. Die Fach- und Klassenräume zeigten Schülerarbeiten und -präsentationen oder aber boten Live-Vorführungen zum Beispiel im Bereich Musik, Tanz und Darstellendes Spiel. Wir erhielten viel positives Feedback und freuen uns darauf, bald wieder neue Schülerinnen und Schüler bei uns begrüßen zu dürfen.

Blick durch´s Schlüsselloch zu Klasse 1

11.06.2024

Was ist gerade eigentlich so los in unserer BIP-Jahrgangstufe 1?

In der Klasse 1b dreht sich aktuell alles um das Thema Vogelhäuser und Vögel! Die Kinder singen, tanzen, lesen und basteln mit den verschiedensten Materialien und das in Vorbereitung für unser großes Campus-Hoffest am 11. September.

Beim Blick durch´s Schlüsselloch haben wir diesmal entdeckt, wie im Kunstunterricht kleine Vögel individuell aus Ton geformt und anschließend farbenfroh angemalt wurden. Diese entstandenen kleinen Kunstwerke sollen später ihren Platz in den gefertigten Vogelhäusern der Klasse finden – zu entdecken ist das Ganze dann im September!

Detektive wie wir

10.06.2024

Die Klassen 5b, 6a und 6b hatten Besuch aus Neustrelitz. Die Theaterpädagogin Frau Herre war mit ihrem Mann für ein spannendes Projekt angereist. Sie führten das Theaterstück „Detektive wie wir“ auf, in dem 2 Detektive anderen Menschen zum Glück verhelfen. Auf spielerische Art werden dabei die Themen Einsamkeit, Mobbing, Schutz der Wälder und auch der Kampf gegen Mikroplastik im Meer aufgegriffen.

In einer anschließenden Auswertung bewiesen die Schüler, was sie verstanden haben, was sie selbst über die Themen denken und konnten sogar kleinen Szenen mit den Original-Requisiten nachspielen. 

In einer dritten Phase des Projekts haben die Klassen die Gedankenansätze weitergesponnen: sie zeichnen, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen, schreiben einen Mutmach-Brief an das Mobbingopfer oder erschaffen eine Fantasiewelt nach ihren Vorstellungen.

Neubrandenburger Orgelbuch zum Anhören

06.06.2024

Die Klasse 4b war Teil eines ganz besonderen Radioprojektes, welches am 28. Mai im Mediatop Neubrandenburg im Rahmen einer Livesendung und anschließend mit dem Oberbürgermeister der Stadt in der Konzertkirche, mit der Einweihung eines QR-Codes seinen würdevollen Abschluss fand.

Mit „Das große Buch der Orgel in der Konzertkirche von Neubrandenburg“ bringt die Autorin Ksenia Bönig Kindern die Orgel näher. Die Schülerinnen und Schüler der BIP und des Albert-Einstein-Gymnasiums Neubrandenburg haben Auszüge dieses Buches auf Deutsch und Englisch eingesprochen, um Besucherinnen und Besuchern in der Konzertkirche die Möglichkeit zu geben, diese über den QR-Code nachzuhören und in die Welt der Orgel einzutauchen.

Aus Traumgärten wird Schulgarten

04.06.2024

In den vergangenen Wochen ist aus den Ideen zu den Traumgärten der Schüler unser Schulgarten gewachsen und erblüht. Tatkräftige Unterstützung leisteten dabei: für den Bau und das Bepflanzen der Hochbeete die Klassen 2a und 3b, das Legen der Kartoffeln die 1a und der in die Jahre gekommene Blumenhügel auf dem Schulhof wurde in Zusammenarbeit von den Kindern der 4c und 6b wieder mit Erde angefüllt und neu bepflanzt. Toll gemacht!!!

Ein großer Dank unsererseits geht an die zahlreichen Sponsoren und Unterstützer (ein Teil möchte ungenannt bleiben): NST Neubrandenburger Straßen- und Tiefbau GmbH, BIO-Gärtnerei Watzkendorf GmbH, Kartoffelhof Grapzow GmbH, Bäckerei zum Storchennest.

Ohne Ihre Unterstützung und die vielen helfenden Hände der BIP-Kinder wären diese tollen Ergebnisse nicht möglich gewesen. Unsere Arbeit aber ist noch nicht beendet, denn unser Schulgarten soll auch zum grünen Klassenzimmer werden. Wir haben noch viel vor - Fortsetzung folgt...

Hier war was los zum Kindertag!

03.06.2024

EIS FÜR ALLE! …hieß es Freitagmittag für die Kinder der Grund- und Orientierungsstufe an der BIP. Danach folgte ein bunter Nachmittag voller Spiel & Spaß. Bei cooler Musik tanzte man ausgelassen - die eingeübte Choreografie aller Kinder war dabei ein echter Hingucker. Sportlich ging es zu beim Stuhltanz, Golfen, Sackhüpfen, Eierlauf, Wasser-Rennen, Dosen- und auch Bällewerfen. Es wurde gerätselt, jede Menge aus Holz und Gips gebastelt, die Kinder wurden fantasievoll geschminkt und probierten mutig alles auf der „Geschmackstest-Strecke“.

Wir wünschen einen schönen Kindertag und jedem Kind eine fröhliche Kindheit voller Liebe, Freude und grenzenloser Kreativität!

Schnupperstunde bei den Großen

31.05.2024

Wie jedes Jahr, wenn es auf das Schuljahresende zugeht, erleben die Vorschulkinder des BIP-Kindergartens eine Schnupperstunde bei den Großen - diesmal in der Klasse 4b. Und die sind darauf gut vorbereitet: fleißig wurden im Vorfeld, selbstständig neben dem eigentlichen Unterricht, kleine Arbeitshefte für die Vorschüler erstellt. In diesen wurde gemeinsam angeschaut, gemalt oder auch geschrieben (erste Schwungübungen etc.) und mit einem schlauen Partner der 4. Klasse als Unterstützer an der Seite, hatten unsere Schuleinsteiger des kommenden Schuljahres dabei auch jede Menge Spaß und Freude.

Schule für gut befunden - jetzt kann die 1. Klasse starten!

Kinder müssen schwimmen lernen!

28.05.2024

Schwimmen ist eine ideale Sportart! Aus gesundheitlicher Sicht gibt es für Kinder keinen besseren Sport: Schwimmen kräftigt die Muskulatur, verbessert die Ausdauer und das Koordinationsvermögen, steigert die Leistungsfähigkeit und stärkt die Abwehrkräfte. Und wenn man nahe der Ostsee im Land der tausend Seen lebt, sollte das Element Wasser keine Gefahr darstellen.

Seit vielen Jahren unterstützt die BIP diese Einstellung: die Schule mietet die Schwimmhalle, stellt ausgebildete Betreuer und Rettungsschwimmer und den Hin- und Rücktransport allen Kindern der jeweiligen 3. Klassen zur Verfügung.

Im wöchentlichen Klassenwechsel wird in der Schwimmhalle Neubrandenburg alles Wichtige trainiert: Warmschwimmen mit Rutsche, Ringe tauchen, der Kopfsprung vom Startblock, das Rückwärts- und Staffelschwimmen, die Ausdauer oder auch das Schwimmen mit Schaumstofffrosch. Ziel ist es, ein Schwimmabzeichen zu erwerben, außerdem fließt die Schwimmleistung in die Sportnote mit ein.

Jeder konnte im Zirkus auftreten

23.05.2024

Im 5. BIP-Jahr wagten wir uns zur Lernfestwoche 2008 an die Umsetzung einer großen Idee: alle Schüler, Lehrer und Erzieher beteiligten sich an einem großen, gemeinsamen Zirkus-Projekt in der Turnhalle.

Nach Talent-Sichtungen und mehrtägigen Proben in den einzelnen Interessengruppen gab es schließlich Auftritte u.a. von Artisten, „wilden Tieren“, Clowns, Akrobaten, Zauberern und Musikern. Natürlich gehörten auch Moderatoren, Textschreiber, Mediengestalter und Kulissenarbeiter dazu. Alle waren mit ihren Betreuern motiviert bei der Sache. Zum finalen Abschluss konnte das begeisterte Publikum noch eine echte Feuershow unter Anleitung von Profis erleben.   

Dr. Carola Sulfrian

Blick durch´s Schlüsselloch

16.05.2024

Musikunterricht in Klasse 2

Wir haben uns wieder auf den Weg gemacht und einen neugierigen Blick durch´s Schlüsselloch geworfen. Entdeckt - oder viel mehr gehört - haben wir dabei die Schülerinnen und Schüler der 2a beim Musizieren und Singen.

Die Klasse ist im Musikunterricht fleißig dabei, ihren Beitrag für die Aufführung zum Schuljubiläum im September zu proben. Viele kleine „Kängurus“ singen gemeinsam und begleiten sich dabei rhythmisch mit Klanghölzern, Triangeln und Rasseln. „Halt das Känguru fest“ hört man durch´s Haus singen. Wir sind schon gespannt auf die Vorführung!

Serrahn – Weite Buchenwälder, stille Seen

15.05.2024

Seit einigen Jahren ist es zu einer schönen BIP-Tradition geworden, zweimal im Schuljahr in das Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Serrahn“ zu fahren. Dort ist ein alter, wundervoller Buchenwald erhalten, der erahnen lässt, wie die Wälder einst ausgesehen haben. Vor den Ausflügen gibt es jeweils eine Einführung durch 2 Ranger des Nationalparks bei uns an der Schule. Alles was die Kinder der 5. und späteren 6. Klassen dort erfahren, erleben sie dann in einer Frühjahrs- und in einer Herbstwanderung. Spielerisch - mit vielen Rätsel-, Quiz-, und Beobachtungsaufgaben - wird die wesentliche Bedeutung unserer Nationalparks nähergebracht und die ca. 10 km lange Wanderung bis in die Kernzone des Waldes vergeht dabei wie im Flug. Unter anderem sollte eine „Geräuschkarte“ entworfen werden, von den Geräuschen, die im Wald zu hören sind. Dabei müssen alle 3 Minuten mucksmäuschenstill sein…

Zu Gast bei Weber Food Technologie in Neubrandenburg

08.05.2024

Die Klasse 3a nutze Ihren Wandertag für einen spannenden Besuch bei „Weber“ in Neubrandenburg. Was es zu berichten gab, erzählt Klara:

„Am Donnerstag hatte unsere Klasse Wandertag. Wir sind von der Schule zu Weber-Maschinenbau auf den Datzeberg gewandert. Dort angekommen, wurden wir von Herrn Düwell begrüßt. Er hat uns herumgeführt, alles gezeigt und erklärt. Am besten hat mir gefallen, dass wir VR-Brillen aufsetzen und ausprobieren durften. Da hatte ich das Gefühl, in der Luft zu schweben. Auch toll fand ich, dass jeder von uns ein Andenken bekommen hat. Nach diesem schönen und lehrreichen Erlebnis haben alle noch ein Eis gegessen, bevor es dann mit dem Bus wieder zur Schule ging.“

Ein Schulwandertag für alle

03.05.2024

Im Herbst 2007 hieß es: „Alle in den Wald!“ Unter Leitung von Herrn Schultz und einem Förster verbrachte die GESAMTE Schule einen gemeinsamen Wandertag in der Natur.

Im berühmten Park von Alt Rehse, auf Wiesen, am See und im Wald konnten wir vieles  entdecken. Nach der interessanten Wanderung gab es mitten im Wald sogar die beliebten Nudeln mit Tomatensoße und in der Mittagspause fanden lustige Wettspiele statt.

Ziemlich geschafft warteten wir am Nachmittag auf einem Spielplatz auf den Bus für die Rückfahrt. Und siehe da, angesichts der Spielgeräte war bei den Kindern gleich wieder jede Müdigkeit verflogen!

Dr. Carola Sulfrian

Challenge accepted!

02.05.2024

Schülerinnen und Schüler der BIP-Klassen 4 bis 6 haben auch in diesem Jahr wieder an „The BIG Challenge“ teilgenommen.

An diesem spielerischen Englischwettbewerb beteiligen sich deutschlandweit jedes Jahr über 230.000 Kinder, um ihr Englisch-Können einzuschätzen, Preise und natürlich das offizielle Zertifikat zu erhalten.

Der Wettbewerb ist jetzt beendet und die entsprechenden Ergebnisse werden Ende Mai veröffentlicht. Viel Erfolg!

Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

26.04.2024

Das Thema Verkehrserziehung für Kinder ist wichtig und daher auch bei uns fester Bestandteil des Sachkundeunterrichtes in Klasse 4. Nach umfangreicher Vorbereitung und dem Ablegen der Theorieprüfung in der Schule, starteten die Schülerinnen und Schüler diese Woche in den Verkehrsgarten, um die praktische Verkehrsprüfung und einen Fahrradparcours zu absolvieren. Außerdem wurden alle Fahrräder auf Verkehrssicherheit geprüft und mit einem entsprechenden Aufkleber versehen.

Organisiert und durchgeführt wurde dieser Vormittag durch Polizei und Verkehrswacht im Neubrandenburger Kulturpark. Die Auswertung erfolgt in den nächsten Wochen, dazu wird die Verkehrswacht dann zu uns an die Schule kommen.

Landessieger ausgezeichnet

23.04.2024

Vergangene Woche sind die diesjährigen Landessiegerinnen und Landessieger aus Mecklenburg-Vorpommern im Bundeswettbewerb Fremdsprachen ausgezeichnet worden. 335 Schülerinnen und Schüler im Land haben sich 2024 am Wettbewerb beteiligt. Die Siegerinnen und Sieger haben im Goldenen Saal des Neustädtischen Palais in Schwerin die Auszeichnungen von Staatssekretär Tom Michael Scheidung entgegengenommen und vorab auf großer Bühne Ausschnitte ihrer prämierten Arbeiten präsentiert.

Wie bereits berichtet, wurden neun Schüler der BIP-Klasse 4b mit Ihrem englischen Beitrag „The Bear an the Beaver“ ausgezeichnet und erlebten einen spannenden Tag in unserer Landeshauptstadt.

4c berichtet von toller Klassenfahrt!

22.04.2024

Bei schönstem Frühlingswetter erlebte unsere Klasse 4c eine erlebnisreiche Woche in der Jugendherberge in Verchen. Neben einem großen Park, luden Seilbahn, Fußball- und auch Volleyballplatz, Tischtennis, ein Schachfigurenfeld und ein Minigolfplatz zum Spielen ein.

Viel wurde unternommen an den 5 Tagen… zum Beispiel ein Ausflug zum Kummerower See oder auch eine Moorwanderung mit echtem Ranger. Es galt einen Schatz zu finden und auch Musik und Tanz in der Disco durften nicht fehlen. Die Kinder haben bei einem Escape-Spiel geknobelt, aus selbstgemachtem Salzteig Figuren geformt und abends am Lagerfeuer Stockbrot gegessen, bevor zur Nachtwanderung aufgebrochen wurde. Ein Ausflug zu den Ivenacker Eichen machte die Klassenfahrt rundum perfekt. Schade, dass es schon wieder nach Hause ging…

Recht in der digitalen Welt

19.04.2024

Cybermobbing oder auch die Problematik rund um die Rechte am eigenen Bild waren Schwerpunktthemen eines Live-Webinars unserer 6. Klassen.

Die Rechtsanwältin Gesa von Schwerin gab den Schülerinnen und Schülern mit dem Projekt „Law4school“ Tipps, um sich zu schützen oder ggf. auch zu wehren. Sie zeigte aber auch auf was passiert, wenn man selber Täter ist. Ziel war es, die Kinder zu sensibilisieren und zum selbstbewussten und angemessenem Umgang mit dem Internet zu befähigen.

Spielspaß auf dem alten Sportplatz

17.04.2024

Bevor 2013 unser schöner Sport- und Spielplatz entstehen konnte, mussten wir mit einem Platz aus Erde und Staub auskommen. Das tat aber den kreativen Ideen
unserer Kinder keinen Abbruch. Zu allen Jahreszeiten boten sich auch hier Möglichkeiten zum Spielen, zum Beispiel beim Toben in bunten Herbstblättern, beim Bau von Schneemännern und Iglus oder beim traditionellen Sportfest der gesamten Schule.

Besonders viel Spaß hatten die Ferienkinder im Sommer beim Rollerrennen. Für die Teilnahme gab es sogar Medaillen. Fußball wurde mit Begeisterung auf dem öffentlichen Bolzplatz neben der Schule gespielt. Später bekamen wir unseren ersten kleinen Spielplatz mit Kletterburg auf der Wiese hinter dem heutigen „UniverSaal“.

Dr. Carola Sulfrian

Aus Liebe zur Musik…

15.04.2024

 „Unser Land braucht starke Kinder und Musik kann Kinder stärker machen. Die Musikförderung bei Kindern dient nicht nur ihren musikalischen Talenten, sie stärkt ihre Persönlichkeit, ihre Kreativität, ihre Lernfreude und ihre sozialen Fähigkeiten“, sagt schon der Kinderliedermacher Rolf Zuckowski.

Und dem schließen wir uns an und ermöglichen zusätzlich zur regulären Musikstunde individuellen Instrumentalunterricht an der BIP. Über das Instrumentenkarussell in der 1. Klasse werden verschiedene Instrumente durch alle Schülerinnen und Schüler ausprobiert und kennengelernt. Nachfolgend ab Klasse 2 bis einschließlich Orientierungsstufe können die Kinder einzeln oder auch zu zweit, je 30 Minuten in der Woche, ihr individuelles Talent auf Klavier, Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Violine oder Schlagzeug mit ausgebildetem Lehrpersonal fördern und festigen.

Projekt BIP-Schulgarten

05.04.2024

Die Klasse 3b möchte in diesem Schuljahr den Startschuss für unseren BIP-Schulgarten geben. Sie werden Beete anlegen und pflegen, sowie die Früchte bzw. das Gemüse ihrer Arbeit selbst ernten.

Kleine Patenschaften mit anderen Klassen haben sich bereits in der jetzigen Planungsphase gebildet. So wird der alte, in die Jahre gekommene Blumenhügel in neuer Pracht erblühen und in Zusammenarbeit mit den Jungen und Mädchen der 6b angelegt werden.

In den kommenden Wochen werden im Schulfoyer Ideen zu „Traumgärten“ aus unterschiedlichen Klassen ausgestellt. Jeder Entwurf dient als Garten-Inspiration und kann vielleicht in die Realität umgesetzt werden.

Wer wechselt denn Fenster mitten im Winter?

19.03.2024

Im November 2009 begannen wir mit dem Wechsel der sehr maroden Fenster in unserer Schule. Seit dem Bau des Gebäudes 1958 wurden diese nicht ausgetauscht. Es wurde höchste Zeit. Da wir das Haus ab dem Schuljahr 2009/10 allein genutzt haben, wagten wir diesen Schritt auch im Winter. Die Klassen zogen immer in den Gebäudeteil, in dem gerade nicht gebaut wurde. Schüler/innen und Bauarbeiter begegneten sich in den Pausen und jeden Tag beobachteten die Kinder den Baufortschritt. Winterliche Temperaturen brachten einige Zwangspausen im Bauablauf. Aber zum Schluss konnten das Schulhaus mit seinem großen Flurfenster, der Verbinder zur Turnhalle und die Turnhalle mit neuen Fenstern glänzen.

Ablauf:

  • 11.2009 bis 08.01.2010: Einbau von 93 Fenstern im Schulhaus
  • 01.2010 bis 19.02.2012: Einbau des großen Flurfensters zum Schulhof und 12 Fenster im Verbinder zur Turnhalle
  • 04.2010 bis 30.07.2010: Einbau Fenster in der Turnhalle und Einbau aller Sonnenschutzelemente

Heike Wolff

And the winner is: The Bear an the Beaver

13.03.2024

Neun Schüler der Klasse 4b bewarben sich beim Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung für den „Landeswettbewerb Grundschulen 2024“. Der Beitrag „The Bear and the Beaver“ wurde im Februar eingereicht. Es handelt sich um eine kanadische Variante des Märchens „Hase und Igel“, bei der ein ziemlich cleverer Biber dem hochnäsigen Bären eins auswischt.

Während wir gespannt auf die Auswertung aus Schwerin warten, wird im Kurs „Englisches Theater“ bereits an einem neuen Stück für die Abschlussfeier der Klasse gearbeitet.

… tatatatataaaa!!! Wir haben vom Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg–Vorpommern Rückmeldung bekommen: Unser Beitrag hat einen Landespreis gewonnen und wir werden zur Preisverleihung nach Schwerin eingeladen.

Endlich volljährig – 18 Jahre BIP und ich

12.03.2024

Am 10.3.2006 war mein erster Arbeitstag als Schulleiter der BIP. Ein kühler sonniger Freitag in Neubrandenburg. Damals sah vieles anders aus. Der Sportplatz ein reiner Hartsandplatz. Die erste Kollegin, Frau Dr. Sulfrian, begrüßte mich im Frühhortbereich.
2006 lernten hier 36 Schüler in zwei Klassen. Zähneputzen nach der Mittagseinnahme war Gesetz.
Die erste Lernfestwoche mit Sportwettkampf, Schulschachmeisterschaft, Fremdsprachentag, Matheolympiade und Lesewettbewerb wurde von mir eingeführt.

Übrigens, mein erstes Büro ist heute ein Instrumentalraum, den UniverSaal gab es nicht und das Mittag wurde in der heutigen Krippe eingenommen.

Ralf Schilling, Schulleiter

Im Rollstuhl sitzen oder mit Händen sprechen?

04.03.2024

Kinderhochschule mit dem Team der Inklusiven Bildung M-V am 23. Februar 2024

Kinder sind oft unsicher wie sie mit Menschen umgehen sollen, die eine Beeinträchtigung haben. Im Rahmen der Kinderhochschule der Hochschule Neubrandenburg hatte unsere Klasse 6b die Gelegenheit, in den Räumen der Inklusionswerkstatt im Rahmen eines Seminars zum Thema "Inklusion" einen Einblick in den Alltag von Menschen mit einer körperlichen und/oder kognitiven Beeinträchtigungen zu erhalten. Anhand von 3 Stationen wurde den Kindern spielerisch die Gebärdensprache und der Einsatz eines Rollstuhls vermittelt. Außerdem hatten alle die Möglichkeit, einen "Einblick" in den Tag einer sehbeeinträchtigten Person zu bekommen, indem man selbst mit verbundenen Augen Aufgaben des Alltags erfüllte. Die 13 Schüler waren begeistert und haben auch viele Fragen gestellt, wie z. B.: Wie soll ich mich verhalten? Wie viel Nähe ist okay? Was darf ich sagen, was nicht? Können sie überhaupt arbeiten?

Helene: „Wir haben uns in einen Rollstuhl gesetzt und verschiedene Übungen gemacht, z. B. Tür öffnen und schließen, rückwärts und über einen Bordstein fahren.“

Hannes: „Mir wurde klar wie schwer es ist, sich zu verständigen ohne sprechen zu können… ich habe gelernt, beeinträchtige Menschen, wie jeden anderen, zu akzeptieren.“

Blick durch´s Schlüsselloch

28.02.2024

Märchen-Lesekiste

Die Mädchen und Jungen der Klasse 2b haben in den letzten Wochen wirklich sagenhaft spannenden Deutsch-Unterricht erlebt! Rotkäppchen, Rapunzel, Hänsel und Gretel und viele weitere Märchenfiguren wurden mit viel Liebe zum Detail in selbst gebastelten Lesekisten in Szene gesetzt.

Es galt eine Stelle eines bekannten Märchens nach freier Wahl zu gestalten und ggf. mit Textauszügen zu ergänzen. Die persönliche Auswahl sollte nachfolgend begründet und das Märchen den aufmerksamen Zuhörern in der Klasse erzählt werden. Die Ergebnisse sind märchenhaft schön geworden und bei vielen Kindern ist hoffentlich die Leselust geweckt…

Bunte Firlefanz-Party in unserer BIP-Kita

27.02.2024

Polizisten, Prinzessinnen, Feuerwehrmänner, Drachen und jede Menge Superhelden brachten mächtig Spaß in die Kita! Bunt verkleidet zogen alle durch die Räume und trafen sich vorab zum großen gemeinsamen Start der Firlefanz-Party. Neben den tollen Kostümen der Kinder und auch Erzieherinnen und Erzieher, durften ein lustiger Eröffnungstanz und eine Riesenpolonaise natürlich nicht fehlen.

Alle hatten jede Menge Spaß und mit vielen Spielen und lustigen Tänzen wurde herrlich gefeiert. Die Eltern steuerten viele phantasievolle Speisen - gesund und bunt oder auch süß und herzhaft bei - und erfreuten die Kinder mit so mancher kleinen Überraschung – dafür vielen Dank!

Erfolgreiche Teilnahme bei der Biologie-Olympiade der Stadt

26.02.2024

Am 1.2.2024 fand die jährliche Biologie-Olympiade der 6. Klassen Neubrandenburgs statt. Dabei ging es nicht nur darum, komplexe naturwissenschaftliche Sachverhalte zu durchdenken, sondern auch praktische Aufgabenformate zu bewältigen. Die 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Schule erreichten tolle Ergebnisse:

1. Platz Frieda Zufacher

2. Platz Tamme Nieß  

4. Platz Hanna Mandt

8. Platz Lizzy Kownatka und Hannes Scheller

9. Platz Johanna Starke

Herzlichen Glückwunsch – vor allem von eurer Naturkundelehrerin Frau Petruschke!

Stop-Motion-Filme selbst gemacht

20.02.2024

Ferienkinder aller Altersstufen haben in den Ferien begeistert an Ihren eigenen Filmen in Stop-Motion-Technik gearbeitet – unterstützt wurden sie dabei von unserem langjährigen Partner der Mediatop Neubrandenburg. Stop-Motion ist eine Filmtechnik, bei der eine Illusion von Bewegung erzeugt wird, indem einzelne Bilder von unbewegten Motiven aufgenommen und anschließend aneinandergereiht werden. Um diese Illusion zu erzielen, bewegt man das Motiv bei jedem Bild (Frame) ein kleines Stück.

Den BIP-Schülern dienten unter anderem Lego-Bauteile, kleine Spieltiere oder auch selbst gebastelte Elemente und Figuren als Grundlage für ihre Filme, welche teilweise zusätzlich die Projektthematik „Augen“ durch selbstklebende Wackelaugen widerspiegelten. Die Neugierde der Kinder am Filmdreh ist geweckt und entstanden sind viele schöne Clips und Storys.

Mixed Media Collage zum Thema „Augen“

19.02.2024

Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 trafen sich in Ferienwoche 2, um gemeinsam und unter Anleitung Mixed Media Collagen zu entwerfen. Diese Collagen werden aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Techniken erstellt.

Startpunkt dabei war das Zeichnen nach Musik, um einen entsprechenden Hintergrund zu gestalten. Es wurden unterschiedlichste Augen entworfen und anschließend auf gerissenem Papier als Collage zusammengefügt. Final ergänzten die Kinder die Gesichtsform und sorgten somit für fantasievolle und spannende „Augen-Blicke“.

Kunterbunter BIP-Faschingstrubel 2024

02.02.2024

Kunterbuntes Treiben herrschte am gestrigen Donnerstag in den Räumen und auf den Fluren unserer Schule. Es war mal wieder Faschingszeit und neben vielen Feen, Piraten und Cowboys, gab es unter anderem Kosmonauten, Super Mario oder auch Hulk zu entdecken.

Das Buffet ließ – wie immer – keine Wünsche offen und auch das Programm ringsherum bot so Einiges: Masken basteln, Stopptanz, Faschingsbingo, Schminken, Sportangebote, Kino, Geschichten lesen und lustige kleine Spiele.

Danke an alle Beteiligten!

Blick durch´s Schlüsselloch

26.01.2024

Sprache – Spiel – Rolle

Die Schüler der Klasse 5a schlüpfen im Fach DSP (Darstellendes Spiel) aktuell in die Rollen Mutter, Vater und Sohn. Im Stück „Die Belohnung“ muss die Mutter dem Sohn einen Wunsch erfüllen – für die `1´ in der Mathearbeit. Sven möchte einen Bernhardiner, der natürlich wegen seiner Größe von Mama abgelehnt wird. Sie hat aber nicht mit der Schlauheit ihres Sohnes gerechnet, der sich stattdessen etwas ANDERES wünschen darf: „Ich möchte einen Tag Papa sein!“. Als „Vater“ überredet er seine Frau schließlich zum Kauf des großen Tieres…

Mit Spaß und viel schauspielerischem Talent, unterstützt durch kleine Requisiten und Kostüme, lassen die Schüler hier ihrer Kreativität freien Lauf und bringen alle zum Schmunzeln.

Lebendiges Lernen

23.01.2024

Die Klasse 4b hat sich mit Walen – den Riesen der Meere - befasst. Neben der Thematik war das fächerübergreifende Arbeiten daran besonders spannend. Deutsch, Kunst und Digitale Medien bildeten den Unterrichtsrahmen für diese komplexe Projektarbeit. Ausgangspunkt war ein Lehrfilm über verschiedene Walarten – nachfolgend wurde gelernt, diskutiert und recherchiert. Die Schüler sammelten auch digitales Bild- und Textmaterial, um nicht nur mit fundiertem Wal-Wissen, sondern auch mit tollen Plakaten aufwarten zu können. Fächerverbindendes Arbeiten stützt den Aufbau strukturierten Wissens, sichert den Blick für Zusammenhänge und befähigt zum Umgang mit den notwendigen Arbeitsformen. So werden Lernergebnisse lebendig.

Aus Liebe zum Tanzen

17.01.2024

Die Tanzgruppe der BIP gibt es seit ungefähr 6 Jahren. Corona bremste auch hier, so dass nachfolgend ein komplett neues Tanz-Team gebildet werden musste. Seit letztem Schuljahr können glücklicherweise alle wieder regelmäßig trainieren - aktuell jeden Mittwoch von 16 bis 16:45 Uhr, einige ein zweites Mal am gleichen Tag in einer der beiden Hip-Hop Gruppen. Im Moment sind 15 Mädchen und 2 Jungs aus den Klassen 1 bis 4 mit viel Spaß und Eifer bei der Sache, offen ist die Tanzgruppe weiter für alle Schüler (auch 5./6. Klasse), die tanzbegeistert sind und auch gern außerhalb der Schule auftreten wollen – zum Beispiel beim jährlichen Frühlingsfest der Diakonie in Weitin.

Die Kinder tanzen mit, aber auch ohne Requisiten und fast immer sind es eigene Choreografien, die gemeinsam mit der Trainerin Frau Hengefeld entwickelt werden. Überwiegend wird kreativer Kindertanz konzipiert, d. h. die Kinder schlüpfen in kleine Rollen oder vertanzen Figuren, wie etwa Heinzelmännchen für „Wir heinzeln das" oder Raubkatzen für den „König der Löwen". Allen geht es um die Liebe zum und den Spaß am Tanzen und darum, anderen eine Freude zu machen! Die Kinder wünschen sich momentan unbedingt neue Tanzbänder, richtige Tanzkleidung und mehr Trainingszeit für alle. 

Schach: Das Spiel der Könige

15.01.2024

Das Wort „Schach“ stammt vom persischen Wort „Schah“, zu Deutsch „der König“ ab. Daher kennt man es auch unter dem Begriff „Das Spiel der Könige“. Ziel ist es schließlich, die eigene Königsfigur durch geschicktes Ziehen zu verteidigen sowie die des Gegners mattzusetzen. Schach ist aber noch so viel mehr: es fördert Konzentration, Aufmerksamkeit, räumliches und logisches Denken sowie Fantasie und Kreativität – eignet sich somit perfekt für uns und unseren SPS-Unterricht (Schach und Strategische Spiele).

An unserer Schule wird von der 1. bis zur 4. Klasse 1x wöchentlich Schach vermittelt. Von den Grundlagen des Spiels, über Mattbilder, Notation, Taktikübungen, Doppelangriff und Fesselung, Eröffnungsgrundsätze oder auch die Italienische Eröffnung soll den Kindern der Spaß an diesem spannenden Spiel vermittelt werden. Unsere alljährliche Schul-Schach-Meisterschaft am Ende des Schuljahres belohnt den besten Spieler dann mit einem tollen Pokal. Auch andere Spiele, wie z. B. Qwirkle oder Mühle stehen in SPS auf dem Stundenplan und haben viele Fans unter unseren Schülerinnen und Schülern.

Blick durch´s Schlüsselloch zu Klasse 1!

10.01.2024

Heute stellen wir ein tolles Projekt der 1. Klassen aus dem Kreativfach Darstellendes Spiel vor. Alles drehte sich dabei um das Märchen „Der Hase und der Igel“. Ziel war es, ein kleines Theaterstück aufzuführen.

Im Vorfeld haben sich die Kinder zunächst mit der Geschichte auseinandergesetzt: sie haben das Märchen gehört und weitererzählt, Bilder gezeichnet und fantastische Kostüme und Masken für ihren großen Auftritt gebastelt. Dann hieß es, viel Fleiß und Geduld in die Proben zu stecken, wodurch letztendlich ein wirklich schönes Theaterstück unserer kleinen Hasen und Igel aus den beiden 1. Klassen aufgeführt werden konnte.

Vor den Weihnachtsferien noch einmal ganz viel erlebt

15.12.2023

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3b waren in den letzten Tagen viel unterwegs, konnten Spannendes erleben und hatten jede Menge Spaß!

Am 08. Dezember bestaunten die Kinder einen spektakulären Auftritt der Tanzaktion Neubrandenburg. Diese führte im HKB den Weihnachtskrimi „Uns Weberglocke“ auf – Geschichte, Tanz und Musik haben begeistert. Am 12.12. stand ein Wandertag zur Polizei auf dem Programm: alle konnten viele Neues erfahren und bei so manchem wird vermutlich ein neuer Berufswunsch entstanden sein… Am Nachmittag präsentierte sich die Klasse den Eltern und Großeltern mit einem tollen Programm auf unserem BIP-Weihnachtsmarkt. Mittwoch, der 13. Dezember war Kinotag! Erich Kästners „Fliegendes Klassenzimmer“ sorgte neu verfilmt für jede Menge Unterhaltung bei Klein und Groß. Jetzt kann Weihnachten kommen!!

Ein voller Erfolg mit Tanz, Musik, Basteleien und viel Besuch

13.12.2023

Unser erster BIP-Weihnachtsmarkt war ein großer Erfolg: glückliche Kinder und viele interessierte Eltern und Großeltern können dies sicher bestätigen. Live-Musik und –Tanzdarbietungen, Schülervorträge, viele Bastelstationen und Werkstatt-Angebote, selbstgemachte Kosmetik, digitale Erinnerungen an die letzten Weihnachtsaufführungen und ein fantastisches Buffet (vielen Dank für die tolle Unterstützung) haben allen einen zauberhaft schönen Nachmittag beschert.

Gemeinsam haben wir uns stimmungsvoll auf den 3. Advent eingestimmt und allen kleinen und großen Kindern das Warten auf den Weihnachtsmann hoffentlich ein wenig versüßt…

BIP-Weihnachtsmarkt für Klein & Groß

04.12.2023

Am Dienstag den 12.12.23 verwandelt sich unsere Schule ab 14 Uhr in einen Weihnachtsmarkt für alle Kinder, Eltern und Großeltern! Gemeinsam wollen wir kreativ und geheimnisvoll in die Vorweihnachtszeit starten und laden alle herzlich ein, dabei mitzumachen.

Es kann gemeinsam mit den Kindern Weihnachtliches gebastelt werden, verschiedene Spiele werden angeboten und man wird LIVE den Programmen und Aufführungen einzelner Klassen lauschen und zusehen können. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch und unseren BIP-Weihnachtsmarkt 2023. Ho, Ho Ho…

Besuch vom kleinen Prinzen

27.11.2023

Die Klassenleiterinnen der 6. Klassen Frau Schmidt und Frau Mihalache hatten die Theaterpädagogin Frau Ring mit ihrem Team der Theater und Orchester GmbH zum "Theater im Klassenraum" eingeladen. Gespielt wurde "Der kleine Prinz". Der Schauspieler Felix Erdmann spielt in 45 Minuten alle Rollen in dieser für Kinder und Erwachsene lehrreichen und äußerst unterhaltsamen Inszenierung. Die Schüler waren die ganze Zeit aufmerksam und interessiert bei der Sache. Dann drehte die 6a den Spieß herum: die Schüler gingen nach vorn und baten Schauspieler und Theaterpädagogin im Publikum Platz zu nehmen. Mit selbstgezeichneten Illustrationen bedankten sie sich für die wunderschöne und außergewöhnliche Schulstunde. Inspiriert durch die vielen Rollen, die der Schauspieler in dem Stück verkörpert hatte, wurde Felix Erdmann von Julius, Jamiro und Hanna sogar zu einem kleinen Wettbewerb herausgefordert. Wer kann seine Stimme am besten verstellen? Felix gewann nur eine Runde. Aber alle hatten viel Spaß!

Mit Profi-Boxer Bäume pflanzen

23.11.2023

Am 14. November führte der Wandertag unsere Klasse 2a in ein Waldstück der Agrargesellschaft Neuensund, um dort mit dem verantwortlichen Landwirt Max Bieber und dem Profiboxer und Mitbegründer von „Planet for Future“ - Felix Langberg - Bäume zu pflanzen. Möglich wurde diese Aktion durch die BIP-Patenschaft mit den Neubrandenburger Stadtwerken.

Mit viel Spaß und großem Eifer brachten die 19 Mädchen und Jungen ca. 200 Rotbuchen-Setzlinge in den Boden und erfuhren vor Ort viel Wissenswertes über den Wald, seine Bewohner, die Umwelt und das Klima.

Mehr über diesen gelungenen Wandertag kann man auch im Blitz, im Nordkurier und auf der Webseite von neu.sw nachlesen.

63. Mathematik-Olympiade

21.11.2023

29 Mathe-begeisterte Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 bis 6 unserer Schule hatten Anfang Oktober an der 1. Stufe der 63. Mathematik-Olympiade teilgenommen. Die jeweils 2 bzw. 3 Besten jedes Jahrgangs haben sich damit für die Regionalrunde – Stufe 2 – qualifiziert und an dieser mit vollem Einsatz und höchster Konzentration am 15. November im Albert-Einstein-Gymnasium teilgenommen.

Ein erstes Feedback fiel durchaus positiv aus. Wichtigste Aufgabe war es, nicht nur die jeweilige Lösung, sondern vor allem den entsprechenden Lösungsweg aufzuzeigen. Die Olympiade-Runde Nr. 3 wird voraussichtlich im Februar 2024 stattfinden. Wir hoffen auf viele qualifizierte Schülerinnen und Schüler der BIP-Neubrandenburg und wünschen bereits jetzt: einen klaren Kopf und viele gute Lösungsideen!

What´s the time?

14.11.2023

Wir werfen mal wieder einen Blick durch´s Schlüsselloch – diesmal in den Englisch-Unterricht der 4b.

Jede Menge „Funny Clocks“ wurden gebastelt und nach der Präsentation in der Klasse – natürlich auf Englisch – auch im Schulfoyer ausgestellt. Die kreativen Ergebnisse haben überzeugt!

Cooles Comic-Projekt

13.11.2023

Der Teilungsunterricht Deutsch in der Klasse 2b macht es möglich, ein cooles Comic-Projekt zu realisieren. Begabte und interessierte Kinder wurden eingeladen, ihr Können im Schreiben und Lesen auf kreative Weise aufzuzeigen.

In der Projektzeit werden verschiedene Comics gelesen und über deren Inhalt gesprochen. Finales Ziel ist es, ein eigenes Comic, inklusive der Bilder und Texte, zu erstellen. Plot und Zeichnungen sind selbstständig zu erarbeiten. Voraus gehen der Gestaltung viele Skizzen und Gespräche mit Deutsch-Lehrerin Frau Raidel, welche dieses Projekt bereits mit der Klasse 6b zu Goethes Erlkönig erfolgreich begleitet hat.

Wir freuen uns, bald spannende Comic-Abenteuer lesen und anschauen zu können…

Halloween- und Herbstparty

26.10.2023

Am Dienstag starteten wir in der BIP Neubrandenburg mit einem bunten Nachmittag voller gruslig-schöner Überraschungen in die Herbst- und Halloween-Zeit.

Ein monstermäßig leckeres Buffet, spannende Gruselspiele und -geschichten luden zum Verweilen ein. Passend geschminkte Gesichter zum Kostüm gab es direkt vor Ort und das entsprechende Fotoshooting gleich dazu. Halloween-Kino und Tänze in herbstlich geschmückten Räumen schufen dabei eine herrlich schaurige Atmosphäre. Die passenden Laternen für unser Laternenfest am 03.11.23 konnten mit den Eltern vor Ort ebenso gebastelt werden.

Lirum-Larum-Löffelstil
dieser Spruch wirkt magisch!
Wenn’s gelingt, dann gibst du viel,
wirkt er nicht, ist’s tragisch!

Schülerpraktikum bei der BIP

20.10.2023

Leon – Schüler einer 10. Klasse in Friedland - hat vor Kurzem ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bei der BIP absolviert. Seine Erfahrungen und Eindrücke hat er uns danach folgendermaßen geschildert:

Mein Praktikum hat mir gut gefallen, da es sich anschaulich gestaltet hat und meine eigene Kreativität gefragt war. Die Lehrer:innen und Schüler:innen waren sehr nett und halfen gerne bei Problemen und Fragen weiter. Der Informatikunterricht verkörperte meinen Haupteinsatzbereich und war sehr spannend. Die Art und Weise, wie die Kinder lernten, begeisterte mich und ich war sehr froh, dabei tatkräftig unterstützen zu können. Zusammenfassend war mein Praktikum eine gute Erfahrung und ich wünsche allen alles Gute.

Die BIP Neubrandenburg wünscht Leon weiterhin viel Erfolg!

Jazz statt Mathe, Deutsch & Co.

02.10.2023

Am vergangenen Freitag hatten die Klassen 2 bis 6 das Vergnügen sich live 2 Stunden ganz dem Thema Jazz-Musik zu widmen. Die Band "The Jakkle - Spaghetti Swing" spielte im Rahmen des Jazzfrühlings an der BIP. Die Schüler waren sofort begeistert von der Mischung aus Jazz, Swing, Blues und Klezmer, blieben aber zunächst brav klatschend auf ihren Plätzen. Als die Band dann aber Rock'n Roll spielte, hielt es kaum noch einen auf seinem Stuhl. Ausgelassen wurde getanzt und gesungen...

Diese musikalische Zusammenarbeit besteht schon seit vielen Jahren und soll bei allen Zuhörern die Lust auf kreative, musikalische Entfaltung wecken. Danke an unsere Gesellschafter für diese Möglichkeit und natürlich riesen Dank an die fantastische Band!

Klassenfahrt im Doppelpack = doppelter Spaß

28.09.2023

Die Klassen 6a und 4b waren vom 19.09. bis 22.09.23 auf Klassenfahrt nach Bad Kleinen.

Von dort unternahmen sie (mit ihrem englischsprechenden Busfahrer) Exkursionen zum Müritzeum in Waren, nach Wismar ins Phantechnikum, nach Schwerin ins Schloss und zum Easy Jump und auch in den Tier- und Umweltpark Güstrow.

Es gab viel zu staunen, zu lernen und natürlich auch ganz viel Spaß. Die Zeit verging viel zu schnell…

Blick durch´s Schlüsselloch

21.09.2023

In unserer Rubrik „Blick durch´s Schlüsseloch“ schauen wir heute auf die Schüler unserer neuen Klasse 1a und ihren Unterricht im Fach DLL – Digitales Lernen lernen. 

Fleißig wird im Teilungsunterricht aktuell die Anmeldung am PC und der Umgang mit Tastatur und Maus geübt.

Außerdem setzen sich die Kinder derzeit mit dem Thema „Medien“ auseinander: Was sind Medien? Wozu werden sie genutzt? Welche Möglichkeiten bieten sie uns?

Einen guten Start

28.08.2023

... wünschen wir allen Erstklässlern an unserer Schule!

Die Zuckertüte ist geleert, der Ranzen gepackt - jetzt geht es los. Seid neugierig, glaubt an euch und findet viele neue Freunde.

FESTlicher Schuljahresabschluss!

05.07.2023

Das diesjährige Schuljahr geht zu Ende und wir nutzen die Gelegenheit, um besondere Festtage zu begehen.

Ganz aktiv starten wir mit unserem 2-tägigen Sportfest, bevor wir uns gespannt verschiedensten Themen und Geschichten zum Lesefest widmen. Das Spielefest mit großem Schachfinale und anschließendem Fest der Sprachen bilden den Abschluss unserer Lernfesttage 2023.

Blick durch´s Schlüsselloch

30.06.2023

Was macht man eigentlich im Kreativ-Fach „Darstellendes Spiel“ DSP? Natürlich Theater!

In Klasse 3 werden zum Beispiel kleine Papier-Handpuppen gestaltet und Steckbriefe zu den Besonderheiten der Figuren angefertigt. Die Stimme zu verstellen und aufzupassen, dass die Puppe genauso den Mund bewegt, wie der Puppenspieler spricht, fiel am Anfang ganz schön schwer, aber jetzt klappt das schon viel besser. Und dann muss die Puppe sich ja auch bewegen, also hüpfen oder sich schlängeln, sich umschauen, zittern, mal langsam, mal schnell… Das macht richtig Spaß!

Auf zum Interkulturellen Garten!

20.06.2023

Vor einigen Tagen unternahmen die Klassen 5a und 5b unter der Leitung von Frau Schmidt und Frau Mihalache eine Wanderung zum Interkulturellen Garten in Neubrandenburg.

Dort erprobten sich die Schüler/innen in der kreativen Gestaltung und dem Darstellenden Spiel. Es wurden Märchen gelesen, schöne Masken gebastelt, alle haben zusammen gespielt und gegessen – ein rundum gelungener Tag – von dem die Kinder in selbst geschriebenen und gestalteten Texten berichteten.

The Big Challenge

14.06.2023

Der beliebte europäische Englischwettbewerb "The Big Challenge" fand im Mai dieses Jahres statt. Insgesamt beteiligten sich 430.000 Schüler aus 7 Ländern.


Von den 420 Teilnehmern aus MV belegte Johanna Stein aus der Klasse 5a den ersten Platz und Hannes Scheller aus der Klasse 5b den dritten. Bei den 4. Klassen die zum ersten Mal teilnehmen durften, wurde Jannis Siepelmeyer aus der Klasse 4b Zweiter. (Er wurde 15. von 4.675 Schülern aus ganz Deutschland) Wir gratulieren den Platzierten ganz herzlich!

Mathematikolympiade der Mehlhornstiftung 2023

04.-06.06.2023

Sieger sind Sie alle, denn Sie treten als jeweils Besten ihrer Schule zur Mathematikolympiade in Gorenzen bei Leipzig an. Die qualifizierten Kinder der BIP-Schulen aus Chemnitz, Dresden, Leipzig und Neubrandenburg wohnten in einer Jugendherberge und erlebten sehr viel.

Neben dem eigentlichen Knobeln und Rechnen, hat man sich kennen gelernt, war im Fun-Park, hat gegrillt und die Umgebung erkundet. Viele tolle Erlebnisse entschädigen für die teilweise anstrengende und lange An- und Abreise. Besondere Gratulation an unsere Vertreter aus Klasse 4 und 6, die jeweils einen hervorragenden 3. und 2. Platz belegten.

Das sind wir!

03.06.2023

Am Freitag, den 02. Juni hatten wir für alle Interessierten unsere Türen weit geöffnet. Es wurde getanzt, musiziert, gebastelt, am Computer getüftelt, fleißig Schach gespielt, Weltkunde, Deutsch, Mathe und Englisch präsentiert und das alles mit Unterstützung unserer tollen Schülerinnen und Schüler – ein großes Dankeschön dafür.

BIP-Kindertag

01.06.2023

Kino, „Äpfel tauchen“, Schulhof-Ralley, Kinderschminken, Dosenwerfen, mit dem Schwungtuch jonglieren, Kubb-Wettkämpfe und viele weitere große und kleine Spielereien warteten, neben kaltem Eis und warmer Sonne, auf die Mädchen und Jungen unserer Schule. Ein bunter Nachmittag mit Unterstützung unserer Lehrer und Erzieher hat den diesjährigen Kindertag wieder zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Wenn Kinder glücklich sind, können wir sicher sein, dass es eine glückliche Welt wird.
Lasst sie uns lieben und verwöhnen. Herzlichen Glückwunsch zum Kindertag!

Unterwegs rund um die Inselstadt Malchow

22.05.2023

Die 6a ist zurück von ihrer Klassenfahrt und hat viel Schönes erlebt... Frühlingshafte Eindrücke der Seen und Wälder rund um Malchow haben alle begeistert. Mit dem Rad unterwegs wurden der Plauer, der Petersdorfer und der Tauchowsee erkundet. Klassenlehrer Herr Rohr hatte viele Informationen rund um Geschichte, Natur und Baukunst parat, so dass für jeden Spannendes zu erfahren war. Die Sommerrodelbahn sorgte für reichlich Schwung - die Jugendherberge für gemütliches Beisammensein.

Klasse 4a on tour: Abenteuer Klassenfahrt

02. - 05.05.2023

Für uns ging es ab zur Inselstadt Malchow!

Wir haben viel unternommen – waren zum Beispiel im Bärenwald Müritz und erfuhren viele spannende Dinge. Auf der Sommerrodelbahn hatten wir bei schönstem Wetter riesigen Spaß. Genossen haben wir auch die tolle Zeit zum Spielen und Chillen in der Jugendherberge.

Blick durch´s Schlüsselloch

02.05.2023

Zukünftig werden wir immer wieder einen „geheimen“ Blick durch´s Schlüsselloch werfen und schauen, was unsere Schüler und Kollegen aktuell für tolle Aufgaben und Projekte umsetzen. Heute: Klasse 4b übt für das Programm zum Schuljahresende.

Es ist wieder soweit: The Big Challenge!

25.04.2023

The Big Challenge ist ein großer, spielerisch angelegter Englischwettbewerb in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern für alle SchülerInnen von der 3. bis zur 9. Klasse. Man testet das eigene Englischniveau, kann tolle Preise gewinnen und erhält das offizielle Teilnahmezertifikat.

Unsere 4. bis 6. Klassen haben den Wettbewerbstag absolviert. Die betreuenden Englisch-Lehrer und das gesamte Schulteam drücken die Daumen!

Aktionsnachmittag „Green Friday“

21.04.2023

Im November 2022 starteten Einzelhandelsunternehmen und Gastronomen der Stadt, statt des üblichen „Black Friday“ einen „Green Friday“. Dabei spendeten sie einen Teil Ihrer Erlöse verschiedenen Projekten und Vereinen des Landkreises für die Umsetzung grüner und/oder nachhaltiger Ideen. Unser Elternrat hat unsere Kita für die Neu- und Ersatzbepflanzung mit Obstbäumen und -sträuchern angemeldet. Mit Erfolg!!! 350,- € haben wir erhalten. Vielen Dank an die Sponsoren Bürobedarf Schulz und das Feinkostgeschäft Gusto Italiano, sowie den Eltern, die das Finanzpolster weiter befüllten.

Bei herrlichstem Frühlingswetter war es soweit: mit Hilfe der Eltern, Großeltern, Kinder und Mitarbeiter wurden auf dem Kitaspielplatz neue Obstbäume und Sträucher gepflanzt, die Hochbeete aufgearbeitet, die Zäune und das Kletterhaus neu oder wetterschützend gestrichen. Die Gummistiefel wurden bepflanzt und sorgen am Zaun wieder für bunte Farbtupfer. Auf unserer Kitastraße leuchten neue Markierungen, um den Kinder mehr Sicherheit zu geben. Die Farbe dafür stellte uns freundlicher Weise die Firma NST zur Verfügung. Die Eltern haben uns mit Kuchen und anderen Leckereien versorgte, auch reichlich Bratwurst gab es für alle. Danke an alle UND die Aktion wird fortgeführt – wir haben noch viel vor!

Aufgepasst: Fahrradprüfung!

21.04.2023

Kinder müssen mit dem Fahrrad im Straßenverkehr sicher zurechtkommen, d.h. Verkehrsregeln kennen und einhalten, ein verkehrssicheres Rad benutzen und das Radfahren selbst sicher beherrschen.

Wie gut die 4. Klassen unserer Schule dies schon können, haben sie vergangenen Freitag bei der Fahrradprüfung bewiesen. Alle Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden und einen Fahrradpass erhalten – Glückwunsch, gut gemacht!!!

Lesenacht für kleine Bücherwürmer

20.04.2023

In der Nacht vom 20. auf den 21. April hieß es für die Kinder der Klasse 3b: „Lesen, schmökern, Bücher wälzen“. Ausgerüstet mit Schlafsack, Kuschelkissen und jeder Menge Bettlektüre galt es für die Leseratten aber vorab: Abendbrot machen für alle (hmmm, Nudeln mit Tomatensoße) und dann auch die Küche wieder gut aufräumen.

Nach viel Lesespaß und einer etwas kürzeren Nacht wartete am Freitag – nach dem Frühsport – noch ein stärkendes Frühstück für alle. Schön war´s… und nicht vergessen: „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“ (James Daniel)

Proben für den großen Auftritt

20.04.2023

9 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen haben am Landeswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern Fremdsprachen 2022/23 für Grundschulen teilgenommen.

Mit der Inszenierung des englischen Stückes „The Emperor's new clothes“ konnte eine Auszeichnung erreicht werden. Die Einladung zu Auftritt und Preisverleihung nach Schwerin für den 08.06.23 ist ausgesprochen – die Proben für den Auftritt vor Ort laufen.

Externer Campus-Shop

Schüler möchten sich gern mit ihrer Schule identifizieren und so entstand die Idee verschiedene Artikel speziell für den BIP-Kreativitätscampus Neubrandenburg zu erstellen und anzubieten. Gern können Sie bei Herrn Marko Bennin und seinem Unternehmen Buttonteam, BIP-personalisierte Merchandisartikel kaufen. Diese können Sie sich in die Schule oder gegen Portoaufpreis nach Hause liefern lassen. 

Hier gehts zum Campus-Shop

AKTUELLES

Blick durch´s Schlüsselloch

21.09.2023

In unserer Rubrik „Blick durch´s Schlüsseloch“ schauen wir heute auf die Schüler unserer neuen Klasse 1a und ihren Unterricht im Fach DLL – Digitales Lernen lernen. Fleißig wird im Teilungsunterricht aktuell die Anmeldung am PC und der Umgang mit Tastatur und Maus geübt. Außerdem setzen sich die Kinder derzeit mit dem Thema „Medien“ auseinander: Was sind Medien? Wozu werden sie genutzt? Welche Möglichkeiten bieten sie uns?

Einen guten Start

28.08.2023

... wünschen wir allen Erstklässlern an unserer Schule!

Die Zuckertüte ist geleert, der Ranzen gepackt - jetzt geht es los. Seid neugierig, glaubt an euch und findet viele neue Freunde.

FESTlicher Schuljahresabschluss!

05.07.2023

Das diesjährige Schuljahr geht zu Ende und wir nutzen die Gelegenheit, um besondere Festtage zu begehen.

Ganz aktiv starten wir mit unserem 2-tägigen Sportfest, bevor wir uns gespannt verschiedensten Themen und Geschichten zum Lesefest widmen. Das Spielefest mit großem Schachfinale und anschließendem Fest der Sprachen bilden den Abschluss unserer Lernfesttage 2023.

Blick durch´s Schlüsselloch

30.06.2023

Was macht man eigentlich im Kreativ-Fach „Darstellendes Spiel“ DSP? Natürlich Theater!

In Klasse 3 werden zum Beispiel kleine Papier-Handpuppen gestaltet und Steckbriefe zu den Besonderheiten der Figuren angefertigt. Die Stimme zu verstellen und aufzupassen, dass die Puppe genauso den Mund bewegt, wie der Puppenspieler spricht, fiel am Anfang ganz schön schwer, aber jetzt klappt das schon viel besser. Und dann muss die Puppe sich ja auch bewegen, also hüpfen oder sich schlängeln, sich umschauen, zittern, mal langsam, mal schnell… Das macht richtig Spaß!

Auf zum Interkulturellen Garten!

20.06.2023

Vor einigen Tagen unternahmen die Klassen 5a und 5b unter der Leitung von Frau Schmidt und Frau Mihalache eine Wanderung zum Interkulturellen Garten in Neubrandenburg.

Dort erprobten sich die Schüler/innen in der kreativen Gestaltung und dem Darstellenden Spiel. Es wurden Märchen gelesen, schöne Masken gebastelt, alle haben zusammen gespielt und gegessen – ein rundum gelungener Tag – von dem die Kinder in selbst geschriebenen und gestalteten Texten berichteten.

The Big Challenge

14.06.2023

Der beliebte europäische Englischwettbewerb "The Big Challenge" fand im Mai dieses Jahres statt. Insgesamt beteiligten sich 430.000 Schüler aus 7 Ländern.


Von den 420 Teilnehmern aus MV belegte Johanna Stein aus der Klasse 5a den ersten Platz und Hannes Scheller aus der Klasse 5b den dritten. Bei den 4. Klassen die zum ersten Mal teilnehmen durften, wurde Jannis Siepelmeyer aus der Klasse 4b Zweiter. (Er wurde 15. von 4.675 Schülern aus ganz Deutschland) Wir gratulieren den Platzierten ganz herzlich!

Mathematikolympiade der Mehlhornstiftung 2023

04.-06.06.2023

Sieger sind Sie alle, denn Sie treten als jeweils Besten ihrer Schule zur Mathematikolympiade in Gorenzen bei Leipzig an. Die qualifizierten Kinder der BIP-Schulen aus Chemnitz, Dresden, Leipzig und Neubrandenburg wohnten in einer Jugendherberge und erlebten sehr viel.

Neben dem eigentlichen Knobeln und Rechnen, hat man sich kennen gelernt, war im Fun-Park, hat gegrillt und die Umgebung erkundet. Viele tolle Erlebnisse entschädigen für die teilweise anstrengende und lange An- und Abreise. Besondere Gratulation an unsere Vertreter aus Klasse 4 und 6, die jeweils einen hervorragenden 3. und 2. Platz belegten.

Das sind wir!

03.06.2023

Am Freitag, den 02. Juni hatten wir für alle Interessierten unsere Türen weit geöffnet. Es wurde getanzt, musiziert, gebastelt, am Computer getüftelt, fleißig Schach gespielt, Weltkunde, Deutsch, Mathe und Englisch präsentiert und das alles mit Unterstützung unserer tollen Schülerinnen und Schüler – ein großes Dankeschön dafür.

BIP-Kindertag

01.06.2023

Kino, „Äpfel tauchen“, Schulhof-Ralley, Kinderschminken, Dosenwerfen, mit dem Schwungtuch jonglieren, Kubb-Wettkämpfe und viele weitere große und kleine Spielereien warteten, neben kaltem Eis und warmer Sonne, auf die Mädchen und Jungen unserer Schule. Ein bunter Nachmittag mit Unterstützung unserer Lehrer und Erzieher hat den diesjährigen Kindertag wieder zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Wenn Kinder glücklich sind, können wir sicher sein, dass es eine glückliche Welt wird.
Lasst sie uns lieben und verwöhnen. Herzlichen Glückwunsch zum Kindertag!

Unterwegs rund um die Inselstadt Malchow

22.05.2023

Die 6a ist zurück von ihrer Klassenfahrt und hat viel Schönes erlebt... Frühlingshafte Eindrücke der Seen und Wälder rund um Malchow haben alle begeistert. Mit dem Rad unterwegs wurden der Plauer, der Petersdorfer und der Tauchowsee erkundet. Klassenlehrer Herr Rohr hatte viele Informationen rund um Geschichte, Natur und Baukunst parat, so dass für jeden Spannendes zu erfahren war. Die Sommerrodelbahn sorgte für reichlich Schwung - die Jugendherberge für gemütliches Beisammensein.

Klasse 4a on tour: Abenteuer Klassenfahrt

02. - 05.05.2023

Für uns ging es ab zur Inselstadt Malchow!

Wir haben viel unternommen – waren zum Beispiel im Bärenwald Müritz und erfuhren viele spannende Dinge. Auf der Sommerrodelbahn hatten wir bei schönstem Wetter riesigen Spaß. Genossen haben wir auch die tolle Zeit zum Spielen und Chillen in der Jugendherberge.

Blick durch´s Schlüsselloch

02.05.2023

Zukünftig werden wir immer wieder einen „geheimen“ Blick durch´s Schlüsselloch werfen und schauen, was unsere Schüler und Kollegen aktuell für tolle Aufgaben und Projekte umsetzen. Heute: Klasse 4b übt für das Programm zum Schuljahresende.

Es ist wieder soweit: The Big Challenge!

25.04.2023

The Big Challenge ist ein großer, spielerisch angelegter Englischwettbewerb in Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern für alle SchülerInnen von der 3. bis zur 9. Klasse. Man testet das eigene Englischniveau, kann tolle Preise gewinnen und erhält das offizielle Teilnahmezertifikat.

Unsere 4. bis 6. Klassen haben den Wettbewerbstag absolviert. Die betreuenden Englisch-Lehrer und das gesamte Schulteam drücken die Daumen!

Aktionsnachmittag „Green Friday“

21.04.2023

Im November 2022 starteten Einzelhandelsunternehmen und Gastronomen der Stadt, statt des üblichen „Black Friday“ einen „Green Friday“. Dabei spendeten sie einen Teil Ihrer Erlöse verschiedenen Projekten und Vereinen des Landkreises für die Umsetzung grüner und/oder nachhaltiger Ideen. Unser Elternrat hat unsere Kita für die Neu- und Ersatzbepflanzung mit Obstbäumen und -sträuchern angemeldet. Mit Erfolg!!! 350,- € haben wir erhalten. Vielen Dank an die Sponsoren Bürobedarf Schulz und das Feinkostgeschäft Gusto Italiano, sowie den Eltern, die das Finanzpolster weiter befüllten.

Bei herrlichstem Frühlingswetter war es soweit: mit Hilfe der Eltern, Großeltern, Kinder und Mitarbeiter wurden auf dem Kitaspielplatz neue Obstbäume und Sträucher gepflanzt, die Hochbeete aufgearbeitet, die Zäune und das Kletterhaus neu oder wetterschützend gestrichen. Die Gummistiefel wurden bepflanzt und sorgen am Zaun wieder für bunte Farbtupfer. Auf unserer Kitastraße leuchten neue Markierungen, um den Kinder mehr Sicherheit zu geben. Die Farbe dafür stellte uns freundlicher Weise die Firma NST zur Verfügung. Die Eltern haben uns mit Kuchen und anderen Leckereien versorgte, auch reichlich Bratwurst gab es für alle. Danke an alle UND die Aktion wird fortgeführt – wir haben noch viel vor!

Aufgepasst: Fahrradprüfung!

21.04.2023

Kinder müssen mit dem Fahrrad im Straßenverkehr sicher zurechtkommen, d.h. Verkehrsregeln kennen und einhalten, ein verkehrssicheres Rad benutzen und das Radfahren selbst sicher beherrschen.

Wie gut die 4. Klassen unserer Schule dies schon können, haben sie vergangenen Freitag bei der Fahrradprüfung bewiesen. Alle Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden und einen Fahrradpass erhalten – Glückwunsch, gut gemacht!!!

Lesenacht für kleine Bücherwürmer

20.04.2023

In der Nacht vom 20. auf den 21. April hieß es für die Kinder der Klasse 3b: „Lesen, schmökern, Bücher wälzen“. Ausgerüstet mit Schlafsack, Kuschelkissen und jeder Menge Bettlektüre galt es für die Leseratten aber vorab: Abendbrot machen für alle (hmmm, Nudeln mit Tomatensoße) und dann auch die Küche wieder gut aufräumen.

Nach viel Lesespaß und einer etwas kürzeren Nacht wartete am Freitag – nach dem Frühsport – noch ein stärkendes Frühstück für alle. Schön war´s… und nicht vergessen: „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“ (James Daniel)

Proben für den großen Auftritt

20.04.2023

9 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen haben am Landeswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern Fremdsprachen 2022/23 für Grundschulen teilgenommen.

Mit der Inszenierung des englischen Stückes „The Emperor's new clothes“ konnte eine Auszeichnung erreicht werden. Die Einladung zu Auftritt und Preisverleihung nach Schwerin für den 08.06.23 ist ausgesprochen – die Proben für den Auftritt vor Ort laufen.

Externer Campus-Shop

Schüler möchten sich gern mit ihrer Schule identifizieren und so entstand die Idee verschiedene Artikel speziell für den BIP-Kreativitätscampus Neubrandenburg zu erstellen und anzubieten. Gern können Sie bei Herrn Marko Bennin und seinem Unternehmen Buttonteam, BIP-personalisierte Merchandisartikel kaufen. Diese können Sie sich in die Schule oder gegen Portoaufpreis nach Hause liefern lassen. 

Hier gehts zum Campus-Shop

BIP-Kreativitätscampus Neubrandenburg gGmbH, Johannesstr. 18, 17034 Neubrandenburg

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.